Rückblick Wollwerkstatt im Zukunftsdiplom Trier

Wie fühlt sich die frisch geschorene Wolle von verschiedenen Schafrassen an? Lassen sich auch Unterschiede unter dem Binokular feststellen? Die haben 13 Kinder am 21. Juli auf dem querWeltein-Gelände erforscht.

Schafwolle ist ein natürlicher Rohstoff. Welche Arbeitsgänge sind notwendig, um die Wolle zu verarbeiten?

Gemeinsam wurde Schafwolle gewaschen und zum Trocknen ausgelegt. Trockene Schafwolle wurde kardiert und verschiedene Tierhaare untersucht. Am Ende wurde alles für eine kleine Filzarbeit vorbereitet.


Wollwerkstatt

Am Mittwoch 21. Juli 2021, 15-18 Uhr

Da die Eltern von den Kindern nicht wie sonst zum Abschluss durch die Werkstatt-Stationen geführt werden konnten, besteht hier noch einaml die Gelegenheit einen Blick in die Wollwerkstatt zu werfen.